Unsere medizinischen Leistungen

Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit alleiniger Hilfe der Schulmedizin und durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden. Unsere Aufgabe besteht darin, neben der klassisch-schulmedizinischen Betreuung durch Ihren Hausarzt, ganzheitliche und ergänzende Lösungen für Ihr gesundheitliches Problem zu suchen und individuelle Behandlungswege für Sie zu erstellen und durchzuführen.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind Akupunktur, KräutertherapieErnährungsmedizin, Darmsanierung, ganzheitliche Schmerztherapie (u.a. nach Liebscher&BrachtChiropraktik nach Ackermann, Theranetic),  und Hypnose

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine der ältesten Therapieformen und stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. An charakteristischen Punkten auf der Körperoberfläche werden entlang der Meridiane dünne Akupunkturnadeln unterschiedlich tief eingesetzt. Dadurch werden energetische Störungen innerhalb des Organismus ausgeglichen und der Energiefluss angeregt.

Kräutertherapie

Seit Jahrhunderten gibt es viele klassische chinesische Rezepturen in Form von Granulaten, flüssigen Extrakten und Tabletten, die sich zur Behandlung bestimmter Krankheiten bewährt haben. Auch in der westlichen traditionellen Medizin gibt es evidenzbasierte Kräuter, die erfolgreich eingesetzt werden.

Wie beziehen unsere Kräuter ausschließlich aus qualifizierten Apotheken. Hier haben alle verordneten Kräuter das GMP-Zertifikat (Good Manufacturing Product), welches sicherstellt, dass die Kräuter frei von Pestiziden und Schadstoffen sind. 

Chiropraktik nach Ackermann

Die Chiropraktik nach der Ackermann-Methode geht auf Dr. W.P. Ackermann aus Stockholm, Schweden, zurück und ist ein besonders schonendes, kontrolliertes und sanftes chiropraktisches Konzept. Es wird dabei besonderer Wert auf die Beachtung der Ursache-Folge-Kette und aller Zusammenhänge im menschlichen Organismus gelegt. Durch ebenso behutsame wie präzise Impulse wird eine schmerzfreie Rückkehr der Gelenke in ihre natürliche Normalstellung erreicht.,

Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht

Unser Verständnis vom Schmerz besagt, dass Schmerz vor allem dann ensteht,
wenn der Körper uns vor drohenden Schädigungen warnen und schützen will.
Ein Ungleichgewicht in der Muskeldynamik führt oft zu einer drohenden Abnutzung der Gelenke bzw. des Gelenkknorpels.
Bei über 90 Prozent der heute verbreiteten Schmerzzuständen handelt es sich um Muskelschmerzen, die durch eine krankhafte Verkürzung der Muskulatur verursacht werden. Ziel der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht  ist es, die betroffenen Muskeln mit Hilfe eines speziellen manuellen Verfahrens zu entspannen und danach durch gezielte Dehnübungen dauerhaft diesen Zustand zu erhalten. Nur so können die Gelenke auf lange Sicht erhalten werden.

Bis heute konnten wir dadurch einer Vielzahl an Patienten zu einer nachhaltigen Schmerzlinderung bis hin zur Schmerzfreiheit verhelfen.

Liebscher&Bracht_Annette-Fehn

Theranetic

Die Theranetic-Therapie wird zur Schmerzbehandlung angewendet. Hier werden Verklebungen der Fascien  und muskulare Ungleichgewichte gelöst und Gelenkfunktionen verbessert. Hierzu sind in der Regel nur wenige Behandlungen bzw. Sitzungen notwendig.

Ernährungsberatung

Wer vital, schlank und gesund bleiben will, kommt an einer gesunden Ernährung nicht vorbei. Auch eine Pflanze würde ohne die richtigen Nährstoffe im Erdboden nur schwierig gedeihen.

Und auch wenn uns dieses schon bekannt ist, fällt es schwer, die Ernährung umzustellen oder achtsamer damit umzugehen. Gewohnheiten, Frustessen, fehlender Glaube an sich und die eigene Willenskraft, Essen als Ersatzbefriedigung für unterdrückte Emotionen oder Wünsche stehen uns im Wege, um das zu tun, was unser Verstand eigentlich schon weiß.

Denn dauerhafte, erfolgreiche Veränderungen in der Ernährung – sei es um abzunehmen oder gesund zu werden oder zu bleiben – funktionieren nur unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Körpers, des Verstandes und der Seele bzw. des eigenen Unterbewusstseins!

Ich versuche in der Ernährungsberatung in der Praxis, all diese Aspekte zu beachten und mit dem Patienten in ausführlichen Gesprächen eine passende Lösung zu finden. Ergänzt wird das umfassende Programm auf Wunsch mit Hypnose, Akupunktur, Kräutertherapie und Empfehlungen von Entspannungsübungen oder Bewegungsprogrammen.

Hippokrates von Kos

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein!“

Hypnose

Hypnose ist eine sehr alte Heilmethode, welche in vielen Kulturen traditionell angewendet wird, um Menschen in einen Trance- oder tiefen Entspannungszustand zu bringen. 

In diesem Zustand ist es möglich, unter Anleitung des Therapeuten, mit dem eigenen Unterbewusstsein zusammenzuarbeiten. Dessen angeborenes und erlerntes Wissen um Krankheitsursachen und die Problemlösungskompetenz können genutzt werden, um eine optimale Aktivierung der Selbstheilungssysteme zu erreichen oder um Schmerzen und Angst zu kontrollieren und Körperfunktionen zu harmonisieren.

Die Hypnose findet u.a. Anwendung bei Schmerzen, Angst und bei Wunsch nach Verhaltensänderung, Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung.